Im private-banking-magazin.de lesen wir: „Sachwert Invest ermöglicht ab 500 Euro Beteiligungen an Finanzierungen von Immobilien. Initiator der digitalen Plattform ist die Sparkasse Bremen.“ Weiter heisst es:

Foto aus eigenem Bestand, Bremen

„Sparkasse Bremen gründet Anlegerplattform Sachwert Invest. Auf dieser können sich Anleger und Anlegerinnen bereits mit einer kleinen Summe an der Finanzierung von Immobilien beteiligen und sollen so von den Mietrenditen und der Wertentwicklung der Objekte profitieren. Der Startbetrag für eine digitale Beteiligung beträgt 500 Euro. Sachwert Invest sucht nach interessanten Immobilienprojekten und verhandelt eine Kreditfinanzierung mit einer lokalen Bank oder Sparkasse. Die Nutzer der Online-Plattform können sich anschließend an der Finanzierung der vermieteten Objekte beteiligen. Sie werden damit zwar nicht zu Miteigentümern, profitieren aber von den laufenden Mietüberschüssen und von der Werteentwicklung der Immobilien, ohne sich um die Gebäude…“ Weiterlesen im Original