Interessantes Reihenmittelhaus im Flüsseviertel!

28199 Bremen, Reihenmittelhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    2994
  • Objekttypen
    Haus, Reihenmittelhaus
  • Adresse
    (Neustadt)
    28199 Bremen
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    170 m²
  • Grund­stück ca.
    197 m²
  • Zimmer
    5
  • Badezimmer
    2
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Öl
  • Baujahr
    1930
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    2,98% inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    550.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Badewanne
  • ✓ Keller
  • ✓ Tageslichtbad

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    15.08.2022
  • Gültig bis
    14.08.2032
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1930
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Endenergie­bedarf
    165,30 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    F
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 165,30 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Dieses attraktive Reihenhaus besteht aus einem teilweise bewohnbaren Untergeschoss, zwei lichtdurchfluteten Vollgeschossen und einem teils ausgebauten Dachgeschoss. Zur Straßenseite erfreuen ein überdachter Eingangsbereich und ein Wintergarten. An der Rückseite erweitert ein zweigeschossiger Anbau zum Hofgarten dieses zurzeit in zwei Wohneinheiten aufgeteilte Haus.

Ausstattung

Der sanierungsbedürftige Zustand eröffnet interessante Ausbau- und Gestaltungsfreiheiten, wie z.B. ein individuelles Raumdesign und zusätzliche Wohnflächen nach einer Dachisolierung. Im Zuge der nötigen technischen Modernisierung lassen sich ein effizientes Energiekonzept, intelligente Haussteuerungen, eine bedarfsorientierte Einbauküche und wunschgemäße Bäder realisieren.

Auf den Volletagen ist die ineinander übergehende Raumstruktur beachtenswert. Belichtet von großen Fenstern und Glastüren wirkt das Ambiente unter den hohen Raumdecken großzügig. Der Anbau trägt effektiv zur Wohnqualität bei, und zwar im Untergeschoss und Hochparterre als Raumexpansion und im Obergeschoss als Sonnenterrasse. Das große Fenster und die Tür im Untergeschoss erzeugen eine beachtliche Transparenz zum Hofgarten. In diese Richtung wird auch das Dachgeschoss von Fenstern belichtet. Im vorderen Teil des Untergeschosses ist eine ältere Ölheizung nebst Tankanlage installiert. Mit einem anderen Heizungstyp wäre ein zusätzlicher Raumgewinn, z.B. für die Hauswirtschaft, denkbar.

Sonstige Informationen

Dieses Haus bietet eine überraschende Großzügigkeit, große Wohn-/Nutzflexibilität und ein verlockendes Optimierungspotential. Der gemütliche Hofgarten, die beschauliche Umgebung und die sehr gute Infrastruktur perfektionieren dieses Immobilienangebot.

Lage

Dieser Teil der Neustadt ist wegen der harmonischen Anliegersituation und exzellenten Infrastruktur sehr beliebt. Der Altbaubestand, die Hofgärten, die nahe Sportanlage Erlenstraße und die Neustadtswallanlagen tragen zum Wohlgefühl bei. Bereits nach 170 Metern geht es auf die geschäftsreiche Pappelstraße, an der 130 Meter weiter Wochenmärkte stattfinden und ein REWE-Supermarkt ansässig ist. In Kürze verfügbar sind auch Cafés, Restaurants, Frisöre, Kindertagesstätten, eine Schule, Hochschule, Arztpraxen und Apotheken. 220 Meter werden zur zentralen Langemarckstraße benötigt, auf der Straßenbahnen direkt in die 1,3 Kilometer ferne Bremer Altstadt und zum Hauptbahnhof fahren. Nach nur 2 Kilometern ist der Flughafen Bremen erreichbar. Ideal integriert in eine behagliche Straße und vielfältige Urbanität brilliert dieses Haus mit einem angenehmen Standort.

Die ungefähre Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt