Auf handelsblatt.de lesen wir: „Deutsche-Bank-Immobilienexperte Jochen Möbert glaubt an ein baldiges Ende des Preisbooms bei Immobilien. Was er Investoren und Entwicklern rät.“ Weiter geht es im interview:

Bild aus eigenem Bestand, Bremen

„Herr Möbert, Sie sagen in Ihrer neuen Studie voraus, dass der deutsche Preisboom am deutschen Immobilienmarkt 2024 enden wird. Was macht Sie da so sicher?
Sicher sind wir nicht. Aber 2024 stellt den mittleren Wert unserer Berechnungen dar. Es kann auch sein, dass der Preiszyklus schon vorher zu Ende geht. Wir sind jedenfalls ziemlich sicher, dass der Immobilienboom in Deutschland in dieser Dekade endet – und dies eher früher als später. …“  Im Original-Beitrag weiterlesen (Bezahlschranke)