Im Weser-Kurier lesen wir heute: „Seit Januar haben sich die Bauzinsen bei einer zehnjährigen Zinsbindung fast verdoppelt. Experten geben eine Einschätzung, wie der Markt sich entwicklen wird“ Wir lesen weiter: 

Bild aus eigenem Bestand, Bremen

„Weiter steigende Immobilienpreise und höhere Bauzinsen: Die Finanzierung von Wohneigentum wird teurer. Nach Angaben des bundesweit tätigen Baufinanzierungsvermittlers Interhyp sind die Zinsen bei einer zehnjährigen Bindung von durchschnittlich 1,38 Prozent im Januar auf derzeit 2,05 Prozent gestiegen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Zinsen weiter steigen….“ Weiterlesen im Original